Aphonopelma seemanni, F. O. P.-Cambridge, 1897

Wissenschaftlicher Name
:     Aphonopelma seemanni

Erstbeschreibung:    F. O. P.-Cambridge, 1897

Herkunft:
   Costa Rica, Guatemala bis Texas

Lebensraum:   Bodenbewohner, lebt in trockenen, steinigen und dichten Buschland, regengrüne Trockenwälder und Grassteppen. 

Größe:
     ca. 5 bis 6 cm 

Temperatur Tag:
        ca. 25 bis 28 °C

Temperatur Nacht:
     ca. 22 °C

Luftfeuchtigkeit:         ca. 50 bis 60 %

Größe des Terrariums:    30x30x30 cm

Bodengrund:     Grabfähiges Substrat, Blumenerde oder Walderde. Der Bodengrund sollte einen tiefe von ca. 10 bis 15 cm haben, da Aphonopelma seemanni sehr stark gräbt. Der Bodengrund sollte mäßig feucht gehalten werden.

Pflanzen:   feuchtigkeitsliebendere Pflanzen z.B.: Efeu

Aussehen:     Die Grundfarbe von Aphonopelma seemanni ist von braun über dunkelgrau bis hin zu blau und schwarz. Die Beingelenke sind weiß gestreift und auf den Beinoberseiten sind je zwei weiße Streifen.

Verhalten:
   Aphonopelma seemanni ist eine kräftig gebaute, flinke und aggressive Spinne . Die bei Belästigung oder Bedrohung zuerst zu flüchten neigt, bevor sie zu bombardieren beginnt. Wobei sie auch von einem Giftbiss nicht abgeneigt. Aphonopelma seemanni ist selten außerhalb des Unterschlupfes.

Verpaarung/Zucht:   Die Nachzucht von Aphonopelma seemanni zu zeugen ist sehr schwer.  Sollte aber die Nachzucht gelingen, darf man mit 400 bis 500 Eier rechnen. Aphonopelma seemanni gehört zu den Arten, die eher langsam wächst. Je nach Haltungsbedingungen kann es schon 4 bis 5ahre dauern, bis das Adultstadium erreicht ist. Die Nymphen sind mit einer Körperlänge von ca. 2mm sehr klein.

Literaturhinweise
:
     - Klaas, P. (2003): Vogelspinnen: Herkunft, Pflege, Arten

                                     -  Schmidt, Dr. Günther
(1993): Vogelspinnen, Lebensweise -                                        Bestimmungsschlüssel - Haltung - Zucht : 77-82. 

Letztes Update
 
Letztes Update:

18 10 2013
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
Rottweilerzucht "von der Schwarzen Madonna".
 
Rottweilerzucht
"von der Schwarzen Madonna".

http://www.von-der-schwarzen-madonna.at

Unser Ziel ist, dem Rassestandart entsprechend, gesunde, familientaugliche, wesenfeste und leistungstarke Rottweiler in einem familiären Umfeld zu züchten.

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich bei uns
telefonisch oder per eMail.

Claus Eckerstorfer und Christiane Ortner

 
Kontakt:
 
Claus ECKERSTORFER
Spitzgasse 8
5270 MAUERKIRCHEN
AUSTRIA

E-Mail.: claus.eckerstorfer@gmx.at
 
197718 Besucher (450813 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=